Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Das Benediktinerkloster Disentis liegt fast zuoberst im Vorderrheintal von Graubünden, an der Verzweigung von Lukmanier- und Oberalppass. Die Abtei wurde gegen das 7. Jahrhundert n. Chr. vom fränkischen Wandermönch Sigisbert unter Hilfe des einheimischen Räters Placidus gegründet.

Das Kloster Disentis bewahrt ein reiches kulturelles Erbe. Die barocke Anlage zeugt von der grosszügigen Zuversicht der nachreformatorischen Zeit und setzt ein markantes Zeichen in die Landschaft. Andererseits hat der klösterliche Gebäudekomplex vor allem durch die Schulgebäude eine moderne Erweiterung erhalten.

Neben der ausgezeichnet belegten Geschichte des Klosters, besitzt es eine umfassende rätoromanische Bibliothek und erschliesst mit einem gut gestalteten Klostermuseum die Kultur- und Naturgeschichte der Region.

Die wichtigste Tätigkeit neben dem monastischen Leben ist die Führung der Klosterschule. Damit ermöglicht das Kloster Disentis der Randregion Surselva eine gymnasiale Ausbildung. Mit dem Neubau des Mädcheninternates durch den renommierten Bündner Architekten Gion A. Caminada, setzte das Kloster ein lebendiges Zeichen zwischen Tradition und Moderne.

Jahresprogramm

Das ganze Jahr über finden im Kloster Disentis interessante Veranstaltungen statt. So zum Beispiel die Vortragsreihe "Forum Kloster Disentis" oder die christlich spirituellen Angebote für junge Menschen. Einen Überblick über die Veranstaltungen gibt die Agenda 2016.

Benediktiner Kloster Disentis Agenda 2016

Forum Kloster Disentis

Essen im Kloster

Die jahrhundertalte Tradition der Gastfreundschaft  im Kloster nimmt neue Dimensionen an - mit dem eröffneten Klostergang mit gemütlichem Bistro und dem Pilgersaal für kleine Anlässe. 

Stiva Sogn Placi ("St.Placi-Stube"):
Bistro und Take-away

Weitere Informationen zum Restaurant

Nicole Scheuber

Klosterhof Disentis

Zum Benediktinerklosters Disentis gehört traditionsgemäss auch ein Hof. Besucher sind willkommen und können auch Produkte direkt ab Hof einkaufen.
Ein 60 m langer Steg führt durch den Stall. Dieser ist täglich geöffnet und für alle Besucher frei zugänglich. Auf Anmeldung werden Sie gerne durch den Klosterhof geführt. Anmeldung unter: www.agricultura.ch

Seminar im Kloster

Im Kloster Disentis finden auch Intensivseminare zum Beispiel mit Abt Daniel Schönbächler statt. Seine eigene Persönlichkeitsstruktur besser wahrnehmen und den Umgang mit Stress, Unsicherheiten im heutigen Alltag zu meistern, sind nur einige von vielen Themen, die in den Seminaren behandelt werden. Mehr Informationen und Anmeldung unter ZfU International Business School.

ZfU International Business School

Seminare im Kloster

Klostermuseum

Das Museumskloster ist die reinste Schatzkammer. Wir öffnen sie Ihnen gerne und führen Sie oder Ihre Gruppe auf Wunsch mit fachkundigen Kommentaren durch die Ausstellungen.

Weitere Informationen zum Klostermuseum

Kontakt

Benediktinerabtei Disentis
Postfach 74
7180 Disentis/Mustér

Panoramatour Kloster Disentis

Entdecken Sie die eindrückliche Kloster Kirche in Disentis auf unserer Panoramatour.

Panoramatour

Blog aus dem Kloster

Bruder Paul Tobler (geb. 1983) ist seit 2011 Mönch im Kloster Disentis. Regelmässig schreibt er von seinen Erfahrungen und Erlebnissen.

Geschichten die das Klosterleben schreiben. 

Tipps & News

Sedrun Disentis Tourismus