Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Freeride in Disentis Sedrun


Geniessen Sie die Möglichkeit in der Ferienregion Disentis Sedrun Tiefschneehänge hinunter zu sausen. Abseits der präparierten Pisten können Sie sich im Pulverschnee vergnügen und first-lines im variantenreichen Freeride-Gebiet ziehen. Ein unvergessliches Abenteuer.

Eine Auswahl unserer Angebote

Powder only - Safety first!

Sie allein tragen die Verantwortung für sich und für Ihre Handlungen. Deswegen nicht ab der Piste ohne die erforderlichen Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel, ABS Ballon, Sonde). Da das Gebiet sehr unterschiedliche Expositionen aufweist und häufig wechselnde Bedingungen anzutreffen sind, ist immer Vorsicht geboten. Prüfen Sie daher das Lawinenbulletin vom SLF

Weitere Informationen zum Lawinenrisikos(pdf)

Ausbildungsgebiet für Lawinenrettung

Neben der Bar Nevada im Skigebiet Disentis 3000 gibt es ein dauerhaft angelegtes Suchfeld. Dort können Sie begrabene Erfassungsgeräte (LVS) suchen und weiteres Wissenswertes über Lawinen und Rettungsgeräte erfahren. Die Nutzung des Suchfeldes ist kostenlos. LVS-Geräte sind bei Sportgeschäften und bei der Bar Nevada verfügbar. Mehrere Male während der Saison finden Ausbildungen statt. 

Freeride Touren

Zu den klassischen Freeride-Abfahrten gehören das Val Segnas und das Val Acletta, die beiden Täler links und rechts des Hauptgrates, auf welchem der Grossteil des Skigebiets liegt. Hier erschliessen sich wunderschöne Cruiser-Hänge die bis zum den Talboden führen. 

Freeride Tipp Val Acletta

Freeride Tipp Val Segnas

Unterkünfte online buchen

Einheit 1
Zimmer/Wohnung zufügen

Tipps & News

Sedrun Disentis Tourismus