Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Geschäftsbedingungen

 

Alle Preise in CHF und inklusive 8% MwSt.

Altersgrenzen (Ausweispflicht)
- Kinder unter 6 Jahren fahren gratis
- Kinder:             6-12 Jahre
- Jugendliche:    13-17 Jahre
- Erwachsene:   ab 18 Jahren
- Senioren:        Damen ab 64 Jahren / Herren ab 65 Jahren

Zahlungsmittel
- alle führenden Kreditkarten: Mastercard, Visa, American Express
- ec/Maestro
- Postcard
- Euro: Die Euro-Umrechnung erfolgt zum Tageskurs.
- Reka-Checks: (Kauf von Skipässen, Miete von Schneesportgeräten und in den Bergrestaurants)

Foto und KeyCard
Das Foto wird bei Skipässen ab 5 Tagen, bei den Jahreskarten sowie bein den Tageswahlabonnementen auf die KeyCard gespeichert. Alle Skipässe (ausgenommen Eltern-Skipass) sind persönlich und nicht übertragbar.

Alle Fahrausweise (ausgenommen Gruppentickets) sind ausschliesslich mit der KeyCard gegen CHF 5.- Depotgebühr erhältlich. Unbeschädigte KeyCards können nach Gebrauch am Schalter der Talstation, in den Sportshops, den Restaurants im Skigebiet, am Bahnhof sowie in allen Hotels und Restaurants in Disentis retourniert werden.
 
Verlust, Umtausch, Rückgabe von Tickets
Gekaufte Tickets können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden. Fahrgeld-Rückerstattung ausschliesslich bei Unfall oder Krankheit.
Für die Berechnung der Rückerstattung zählt der Rückgabetag und nicht der Unfalltag. Wird das Ticket vor 11.30 Uhr am Schalter deponiert (kann auch durch eine Drittperson erfolgen), wird dieser Tag nicht als Benützungstag angerechnet.
Ein ärztliches Zeugnis eines ortsansässigen Arztes ist Voraussetzung für eine Rückerstattung (kann auch nach der Deponierung des Tickets gebracht werden).
Begleitpersonen erhalten keine Rückerstattung. Auf Halb- und Tageskarten sowie Einzelfahrten wird keine Rückerstattung gewährt.

Verlorene Tickets werden nicht ersetzt.

Missbrauch des Tickets, Nichteinhaltung der Weisungen unserer Mitarbeiter sowie gefährdendes Verhalten kann den sofortigen Entzug des Tickets zur Folge haben.

Unfälle und Suchaktionen
Fahren Sie zum nächsten Lift oder Bahnanlage und machen Sie möglichst präzise Angaben oder rufen Sie Tel. +41 (0)81 920 30 40 an. Für SOS-Einsätze wird ein Unkostenbeitrag von mindestens CHF 100.- in Rechnung gestellt. Suchaktionen sind kostenpflichtig und gehen zu Lasten des Verursachers.

Betriebseinstellung und Störungen
Wind und Wetter können sich im Gebirge rasch verändern. Daraus, und aus technischen Störungen resultierende Betriebseinstellungen, Betriebsstörungen sowie reduzierter Bahnbetrieb (auch saisonbedingt) ergeben keinen Anspruch auf Reduktion, Verlängerung oder Rückerstattung von Skipässen.

Irrtum, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten!

Sedrun Disentis Tourismus