Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Der Rhein und die Rheinquelle -

Quelle Ihres Bergurlaubs

Egal ob beim Wandern, Radfahren, Mountainbiken, oder einfach bei einer gemütlichen Bahnfahrt; die Rheinquelle und Rhein ist Ihr steter Begleiter in der Ferienregion Disentis Sedrun. Aus diesem Grund lassen sich hier wie kaum sonst irgendwo so viele Aktivitäten mit dem Wasser verbinden. Disentis Sedrun - die Quelle zahlreicher Erlebnisse an der Rheinquelle!


5 Besonderheiten der Rheinquelle

  • Der Tomasee (Lai da Tuma) gilt als offizielle Rheinquelle. In Graubünden wird der Rhein von 12 Bergbächen gespiesen.
  • Die Rheinquelle liegt auf 2345 m ü.M. unterhalb des Piz Badus und mündet 1231 km weiter bei Rotterdam in die Nordsee. Der Hafen von Rotterdam liegt sogar unter dem Meeresspiegel.
  • Auf dem Oberalppass steht als Symbol für die Quelle des Rheins ein nachgebauter Leuchtturm. Das Original des Leuchtturms steht an der Mündung des Rheins bei Rotterdam.
  • Das Wasser der Rheinquelle ist so sauber, dass es Trinkwasserqualität erreicht.
  • Rund um den Tomasee blüht im im Frühsommer das Wollgras. Die kleinen, weissen Wollbüschel verzieren die Landschaft und ein Besuch zu dieser Zeit lohnt sich besonders. 

Die Rheinquelle

Zuoberst in der Surselva am Fuss des Piz Badus liegt auf 2'345 m ü. M in einem Naturreservat der Tomasee (Rätoromanisch "Lai da Tuma"). Von der Rheinquelle aus fliesst der Rhein über Findlinge und zwischen Kalksteinfelsen durch die Surselva, passiert die bizarre Erosionslandschaft der Rheinschlucht, des "Swiss Grand Canyon", bevor er sich in Reichenau mit dem Hinterrhein verbindet. Gemeinsam geht's dann weiter Richtung Bodensee, Basel, quer durch Deutschland und den Niederlanden bis bis er als mächtiger europäischer Strom in Rotterdam in die Nordsee mündet. Im Einzugsgebiet dieser rund 1‘231 Kilometer Rheinstrecke leben rund 50 Millionen Menschen. Höchste Zeit diese Lebensquelle persönlich zu entdecken.

Der höchstgelegene Leuchtturm der Welt

Auf dem Oberalppass können Sie einen Leuchtturm entdecken. Der Grund liegt in der Rheinquelle. Symbolisch wurde am Ursprung des Rheins ein Abbild des Leuchtturms vom Hoeck van Holland aufgestellt. Das Original stand bei Rotterdam da mündet der Rhein in die Nordsee. Im Sommer ist hier der Start zur zwei stündigen Wanderung an die Rheinquelle. Im Winter ist der Leuchtturm von den Pisten der SkiArena Andermatt-Sedrun aus zu sehen. Ein beliebtes Fotosujet ist der Leuchturm zu allen Jahreszeiten und er ist mit der Matterhorn Gotthard Bahn alljährlich erreichbar.

Eine Auswahl unserer Angebote

  • 4-Quellen-Wanderung
    3 ÜN inkl. Gepäcktransport
    ab 509 Fr.
    ab 462 €
    4-Quellen-Wanderung<br />3 ÜN inkl. Gepäcktransport
  • Golfen in Andermatt-Sedrun
    2 Nächte inkl. 2 Greenfees
    ab 285 Fr.
    ab 259 €
    Golfen in Andermatt-Sedrun<br />2 Nächte inkl. 2 Greenfees
  • Wandernacht in Disentis
    Sonnenaufgang mit Frühstück
    ab 40 Fr.
    ab 36 €
    Wandernacht in Disentis<br />Sonnenaufgang mit Frühstück

weitere Angebote

Wandern am Rhein

Natürlich bieten sich zahlreiche Wanderungen an um von der Rheinquelle flussabwärts oder auch zur Quelle hin zu wandern. Wir haben Ihnen die schönsten Wanderungen für alle Niveaus hier zusammengestellt. Einzelne Touren wie die Vier-Quellen-Wanderung oder die bekannte Senda Sursilvana sind auch als Pauschlareise mit Unterkunft und teilweise Gepäcktransport buchbar.

Die Vier-Quellen-Wanderung

Wanderungen rund um die Rheinquelle

Golfen am Rhein

Disentis Sedrun ist auch Golfregion zwischen der Rheinquelle und der Rheinschlucht. In Sedrun befindet sich der alpine 9-Loch-Golfplatz bei dem Sie auf der Spielbahn 9 sogar einen Drive über den Rhein schlagen können. In nur 40 Fahrminuten erreichen Sie die beiden weiteren am Rhein gelegenen Golfplätze in Brigels und Sagogn. Um das Golferlebnis zu vervollständigen, finden Sie auf der anderen Seite des Oberalppasses zwei weitere Plätze (Andermatt und Realp). Grund also, länger zu bleiben und alle Löcher zu spielen. 

Weitere Informationen zum Golferlebnis an der Rheinquelle

Bahnfahrt entlang des Rheins

Der langsamste Schnellzug der Welt lädt wortwörtlich zum Geniessen und Verweilen ein. Aber langweilig wird einem bestimmt nicht auf der Fahrt vom mondänen St. Moritz bis nach Zermatt. Auf Ihrer Reise überqueren Sie Alpenpässe, wildromantische Schluchten und zahlreichen Täler und können sich so richtig in die Landschaft verlieben. Und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, wird Ihnen direkt an Ihrem Sitzplatz des Panoramazugs ein 3-Gang Menü frisch zubereitet und serviert. Dieses und viele weitere Bahnerlebnisse dürfen Sie nicht verpassen.

Bahnfahrt entlang des Rheins

Wetter Disentis Sedrun

C | Wind: 6 km/h

Unterkünfte online buchen

Einheit 1
Zimmer/Wohnung zufügen
Sedrun Disentis Tourismus