Kräuterwanderung

Leicht
3.5 km
1:00 h
7 Hm
367 Hm
Info-Tafel mit "Giuli"
Start am Oberalppass

7 Bilder anzeigen

Was wächst da?
Lernen Sie essbare  Wildkräuter kennen, um damit in der alltäglichen Küche die Speisen zu verschönern oder zu verfeinern.
Technik 2/6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  2040 m
Tiefster Punkt  1672 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Oberalppass
Ziel Tschamut
Koordinaten 46.658442, 8.67192

Beschreibung

"Giuli", ein lustigerSteinbock begleitet Sie auf diesem Wildkräuterlehrpfad und zeigt Ihnen seine Heimat.Er erzählt Wissenswertes  über Kräuter in ihrer natürlichen Umgebung und deren Verwendung in der Küche.

Unterwegs auf dem Lehrpfad finden Sie neben gewissen Pflanzen nummerierte Pfosten, welche in einer Kräuterfibel erklärt werden. Vom Frühling bis in den Herbst hinein wachsen duftende oder auch schmackhafte Kräuter, die zum Ausprobieren einladen.

Ab Mitte August sind nicht mehr alle Blumen und Kräuter vorhanden.

Geheimtipp

Unbedingt die speziell zum Weg passende Wildkräuterfibel mitnehmen. Sie ist im Tourismusbüro Sedrun erhältlich: CHF 14.00

 

Sicherheitshinweis

Unbekannte Pflanzen nicht essen.

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Oberalppass talwärts entlang der Strasse. Nach kurzer Zeit, bei der Tunneleinfahrt des Zuges, wechseln wir auf die andere Strassenseite und gelangen so auf einen breiten Wanderweg Richtung Taschamut. Der Weg führt teilweise auf dem alten Trassee der Bahn und ist sehr aussichtsreich. Unterwegs hat es einen Picknick-Platz.

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.