Sedrun- Rueras Round Trip

Simple
5.5 km
1:30 h
138 mhd
138 mhd
Zwischen Sedrun und Rueras
Wir starten beim Bahnhof Sedrun

Show all 6 images

Rueras
Cosy round trip with refreshments.
Technique 1/6
Fitness 1/6
Highest Point  1442 m
Lowest Point  1339 m
Best Season
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Sedrun
Destination Sedrun
Coordinates 46.681455, 8.769016

Description

In the high winter we start the hike only after the MIttag, because the section along the valley is still in the shade in the morning. The trail leads first over little-used quarter roads, later on a groomed winter hiking trail to the railway station in Rueras. The bench at the railway house is protected from the wind and is highly sought after by sun-seekers. In an arc we circle the village of Rueras and reach down to the valley bottom, very close to the Rhine. The Ustria Campadi is also open in winter and features a sunny terrace and a cosy restaurant with a wood-burning stove.

Along the cross-country ski run, we continue to the power station The ascent to Camischolas and up to the station is more obligatory than free. We're starting to get on with it.

Geheimtipp

Am Sonntag werden in der Ustria Campadi Dampfnudeln serviert.

Sicherheitshinweis

Hunde an der Leine führen

Directions

Vom Bahnhof wandern wir in westlicher Richtung bis zum Strem Bach. Hier zweigen wir rechts ab und gelangen nach den letzten Häusern auf den Winterwanderweg unterhalb der Bahnlinie bis Rueras. Nun folgen wir der Fahrstrasse Richtung Dorf, zweigen jedoch bei der ersten Möglichkeit wieder rechts ab. Sobald die Fahrstrasse endet, können wir  ein Stück auf einen Wanderweg wechseln. Vor dem Milà Bach zweigen wir links zur Hauptstrasse ab. Gleich gegenüber führt nun die Strasse ins Dorf hinein. Nach dem ersten Haus, nach dem Bach, zweigen wir rechts ab und gelangen so zur Ustria Campadi. Der Rückweg erfolgt entlang der Langlaufloipe in östlicher Richtung. Beim Kraftwerk wandern wir auf der Strasse nach links bis Camischolas und zum Bahnhof hinauf.  

Responsible for this content Sedrun Disentis Tourismus.
This content has been translated automatically.

Outdooractive Logo

This website uses technology and content from the Outdooractive platform.