ACHTUNG: Absolutes Feuerverbot für Disentis Sedrun!

 

Mehr

Mit Kinderwagen von Sedrun nach Disentis

Leicht
9.1 km
2:30 h
79 Hm
394 Hm
steingesäumter Weg bei Mompé Tujetsch
Blick zurück nach Sedrun

10 Bilder anzeigen

Über den Bahnviadukt im Val Bugnei

Beliebte Wanderung von Dorf zu Dorf, mit Einkehrmöglichkeit. T1

Technik 1/6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  1459 m
Tiefster Punkt  1136 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Sedrun
Ziel
Disentis
Koordinaten
46.680926, 8.76963

Details

Beschreibung

Der breite Wanderweg zwischen Sedrun und Disentis, oder umgekehrt, ist beliebt bei gemütlichen Wanderern, Joggern und Nordic-Walker. Unterwegs gibt es immer wieder Sitzgelegenheiten und wer nicht die ganze Strecke gehen mag, kann an drei verschiedenen Haltestellen abkürzen, um mit der Matterhorn Gotthardbahn  zum Ausgangspunkt zurück zu kehren.

Wir wandern beim Bahnhof Sedrun gleich los, zuerst ein kurzes Stück entlange der Bahnlinie. Nach dem kleinen Viadukt, der über den Dorfbach Drun führt, unterqueren wir die Geleise. Von da weg  befinden wir uns meist nördlich der Bahnlinie, mit Ausnahme des  imposanten Viadukts im Val Bugnei. An einem alten Dorfbrunnen vorbei machen wir über die Via Romana einen kleinen Schwenker durch die Fraktion Bugnei bis zur Kapelle. An der sonnigen und meist windstillen Seite des Tales wandern wir weiter nach Mompé Tujetsch wo sich das Tal öffnet und wir nach Disentis und bis zum Flimserstein sehen können. 

In Segnas setzen wir uns bei der Ustria Cresta auf die  sonnige Terrasse und wir lassen uns eine Erfrischung servieren. Über Buretsch und Cuoz gelangen wir auf wenig befahrenen Strassen und Wegen bis zum Bahnhof Disentis. Ein letztes Highlight ist der, hübsche steingesäumte Weg am Sportzentrum vorbei.

Geheimtipp

In Mompé Tujetsch gibt es eine öffentliche Toilette und eine Sitzgelegenheit für ein Picknick.

Sicherheitshinweis

Der Bahnhof Sedrun ist noch nicht barrierefrei umgebaut.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Sedrun folgen wir den Markierungen der Senda Sursilvana, des Weitwanderweges Nr. 85, welcher durchgehend bis Disentis markiert ist.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Sedrun.

Anreise Information

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Sedrun.

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig)

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.