Ferienort.

Disentis

Entdecken Sie das Klosterdorf Disentis im Sommer
Mehr anzeigen
Restaurants und Cafés
Mehr anzeigen
Minigolf im Sport- und Kulturzentrum Disentis
Center Fontauna
Mehr anzeigen
Hofladen in Disentis (@Mattias Nutt)
Lokale Spezialitäten
Mehr anzeigen
Disentis und Fontanivas

Fontanivas

Ein Ort zum Verweilen und die Seele baumeln lassen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Spazieren in Disentis
Spazierwege

Kinderwagenfreundliche Spazierwege.

Mehr anzeigen
Kapelle Sontga Gada
Kirchen und Kapellen

Besichtigen Sie auf einer Tour die Kirchen und Kapellen.

Mehr anzeigen
Hinweis-Trails

Rätsel für kleine und grosse Detektive.

Mehr anzeigen
Kloster in Disentis

Benediktinerkloster

Das Kloster ist das älteste Bauwerk in Disentis, es ist über 1400 Jahre alt.

Das Kloster entdecken
LSB Talstation Disentis

Bergbahn

Die Luftseilbahn fährt von der Talstation in Acletta hinauf nach Caischavedra. In Caischavedra befinden sich die Bergstation mit Restaurant und Terrasse, zwei Spielplätze und Feuerstellen. Weiter ist Caischavedra Ausgangspunkt für Themenwege, Wanderungen, Trailrunning- und Bikerouten.

Zahlen und Fakten zu Disentis

Disentis liegt im Distrikt Surselva im Schweizer Kanton Graubünden.

Die Gemeinde zählt ca. 2200 Einwohner und hat eine Fläche von 91 Quadratkilometer. Amtssprache ist Romontsch Sursilvan.

Zur Gemeinde gehören folgende Weiler/Fraktionen: Mumpé Tujetsch, Segnas, Peisel, Buretsch, Cuoz, Acletta, Mumpé Medel, Funs, Clavaniev, Latis, Gonda, S. Gions, Dulezi, Raveras, Vitg, Cons, Sontget, Faltscharidas, Chischliun, Disla, Pardomat, Madernal, Cavardiras und Caprau.

  • Tiefster Punkt: 969 M.ü.M (Madernal)
  • Höchster Punkt: 3'614 M.ü.M (Péz Russein, Tödi)

Mehr zur Gemeinde Disentis finden Sie hier.

Mehr anzeigen
Catrina Resort
Mehr anzeigen
Reka Feriendorf
Mehr anzeigen
Acletta Utoring Appartements
Acletta Utoring und Interhome Apartments