Team.

Sedrun Disentis Tourismus SA

Sonnenaufgang im Skigebiet Disentis
Das Team von Sedrun Disentis Tourismus stellt sich vor und verrät Ihnen besondere Highlights der Region. 
Mehr anzeigen
Pascal Schär
Pascal Schär | Geschäftsführer ad interim
Mehr anzeigen
Nadia Venzin
Nadia Venzin | Gästeinformation Sedrun
Mehr anzeigen
Miriam Hodel
Miriam Hodel | Gästeinformation Sedrun
Mehr anzeigen
Heidi Meier
Heidi Meier | Gästeinformation Sedrun
Mehr anzeigen
Catrina Caminada
Catrina Sabatino | Gästeinformation Disentis
Mehr anzeigen
Leslie Flury
Leslie Flury | Gästeinformation Disentis
Remo Eberle
Remo Eberle | PM Bike
Nadia Wandern

Erlebnistipp.

Nadia

Wandern ist meine grosse Leidenschaft. In der Natur, beim Wandern durch eine Kuh-, Ziegen- oder Schafherde laufen, die Glocken hören und einfach durchatmen - Entspannung pur. Wie wäre es mit dem Péz Ault in der schönen Val Medel? Hinter sich der Medelsergletscher, Péz Muraun, Péz Cazirauns und Péz Caschleglia - einfach traumhaft, diese Aussicht.

Miriam Skifahren

Erlebnistipp.

Miriam

Meine grösste Leidenschaft, seit meiner Kindheit, ist der Schnee.

Dank des gesamten Skigebiets Andermatt-Sedrun-Disentis kann ich diese Leidenschaft nun an meine Familie weitergeben und sie mit ihnen teilen. Es gibt Pisten für alle Familienmitglieder.

Mein jüngstes Kind verbringt seine Tage sehr gerne in Valtgeva. Ein idealer Ort für jüngere Kinder und Anfänger, die das Skifahren lernen möchten. Dem älteren Sohn, der die Berge entdecken will, gefallen die Pisten von Cuolm Val bis nach Dieni.

Heidi Kamera

Erlebnistipp.

Heidi

Winterzeit: Für mich Zeit für Skitouren und Schneeschuhwanderungen.

Gipfel und stiebende Abfahrten gibt es mehr als genug und die signalisierten Schneeschuhtrails führen durch unberührte Landschaften, die ich bei jedem Wetter immer wieder neu entdecke. 

Mein Tipp:  Bei Neuschnee möglichst früh zum Cungieri zum Kaffee. Ein perfekter Start in den Tag.

SDT_Catrina_0221_small

Erlebnistipp.

Catrina

Ganz gleich ob auf dem Natur- oder Kunsteisfeld: Schlittschuhlaufen ist eine hervorragende Ausdauersportart für den Winter. Denn beim Gleiten über das Eis kommt der Kreislauf in Schwung.

Schon als kleines Mädchen liebte ich es, auf dem Eisfeld ein paar Runden zu drehen. Nun kann ich nach getaner Arbeit meine letzten Reserven auf dem Kunsteisfeld beim Center Fontauna oder auf dem Natureisfeld in Sedrun voll ausschöpfen. Die Biellmann Pirouette kann ich leider nicht, jedoch ganz elegant zum Bremsen in die Wand fahren.

Eisfelder in Sedrun und Disentis

Leslie Langlauf

Erlebnistipp.

Leslie

Ob für ein paar Runden mit der Familie, allein oder zum Abschalten nach einem Tag im Büro eignet sich die Rundloipe Fontanivas oder die Runde in Sedrun von der KVR bis zum Camping perfekt. Wer einen längere „Tour“ machen möchte, sollte die Loipe Disentis-Trun unter die Ski nehmen. Durch die malerische Winterlandschaft entlang dem Rhein und anschliessend zurück mit dem Zug. Genuss pur!